2017


Die zweite Prinzessin

von Gertrud Pigor, Theaterstückverlag München

Familienstück ab 4 Jahren

 

Es waren einmal zwei Prinzessinnen, die erste und die zweite. Die erste Prinzessin findet es prima, die Erste zu sein, aber der zweiten gefällt es überhaupt nicht, die Zweite zu sein. Das muss sich ändern, sagt sie zu sich und ist in der Wahl der Mittel nicht gerade zimperlich. Was sich die kleine Prinzessin alles einfallen lässt, wie sie dabei schwer in die Bredouille kommt und wie sich am Ende doch noch eine Lösung findet, davon erzählt dieses Theaterstück über kleine Gemeinheiten und große Versöhnungen.


Besetzung

Prinzessin: Ina Wernstedt

Radio: Veronika Wernstedt

Hinter den Kulissen

Regie: Ina und Veronika Wernstedt



Sag mal, Martin...

von Ina Wernstedt

 

Die Theaterwissenschaftlerin und Künstlerische Leiterin des Eberdinger Sommertheaters, Ina Wernstedt, erarbeitet mit ihrem Ensemble und mithilfe des fachkundigen Rats der Nussdorfer und Eberdinger Kirchengemeinde eine spannende Theaterinszenierung, die Martin Luther und die Zeit der Reformation aus heutiger Sicht in den Fokus nimmt.

Themen wie Angst und Ehrfurcht, die Renaissance mit ihrem neuen Weltbild und der Teufel als Gegenspieler Gottes und der Menschen werden genauso untersucht, wie Luthers Aussagen zu Hexenverfolgung, Juden und Frauen oder die Medienrevolution durch den Buchdruck. Das Schauspielerensemble fungiert als eine Gruppe von Erzählern, die als wissenschaftliche „Experten“ die historischen Ereignisse und die Person Martin Luther aus heutiger Sicht befragen. Das Ensemble übernimmt im Wechsel die Parts Luthers und der historischen Figuren. Originaltexte und Musik aus der Reformationszeit fließen ebenso ein, wie die ikonischen Drucke und Gemälde Cranachs oder Hieronymus Boschs, die als Projektionen oder Tanzeinlagen zum Leben erweckt werden.


Besetzung

Ensemble: Sina Weiß, Patrick Weiß, Julia Mertens, Roman Tröster, Jürgen Reisenbüchler, Gabriel Kunert, Jessy Schmidt, Benedict Schmidt, Eileen Schmidt, Karin Petersen-Jahnke, Rüdiger Fender

Hinter den Kulissen

Regie: Ina Wernstedt

Regieassistenz: Veronika Wernstedt


Kontakt

Eberdinger Sommertheater e.V.

Theater in der Nussschale

Veronika Wernstedt

Herderweg 7

71735 Eberdingen

 

emailadresse: info@theaterindernussschale.de

Als gemeinnütziger Verein freuen wir uns über Spenden für Kostüme, Requisiten, Bühnenbilder, Licht- und Tonausstattung u.v.m.